Weißweine            Rotweine            Weißherbste            Prädikatsweine

AGB

 
Sekt

 Sekt ist eine Veredlungsstufe des Weines durch
 eine zweite alkoholische Gärung.
 Unsere Winzersekte stellen wir im traditionellen
 Flaschengärverfahren her. 
 Jedoch werden sie nach mindestens neun Monaten
 Herstellungsdauer transvasiert. 
 Das bedeutet, dass der Sekt vor der Abfüllung
 filtriert wird.
 Übrigens:
 Ein Glas Sekt ist hilfreich zur Anregung des Kreis-
 laufs und ein absolutes Geschmackserlebnis!
Sektsortiment

2014er Chardonnay extra trocken
                 RS: 16,9 g/l      S: 6,1 g/l      12,0 % Vol.            0,75 l
                 Durch die 18-monatige Feinhefelagerung
                  auf der Flasche haben wir hier einen ganz
                  besonders fruchtigen Winzersekt
              Bronzene Kammerpreismünze 2018

2014er Sauvignon Blanc extra trocken
                 RS: 17,0 g/l      S: 5,7 g/l      12,5 % Vol.            0,75 l
                  Durch die 18-monatige Feinhefelagerung
                  auf der Flasche haben wir hier einen ganz
                  besonders ausdrucksstarken Winzersekt
                  Goldene Kammerpreismünze 2018

2016er Pinot extra trocken
                RS: 18,2 g/l      S: 6,5 g/l      12,0 % Vol.            0,75 l
                 Besonderer Burgunder-Sekt aus den Trauben
                 von Grau-, Weiß- und Spätburgunder
                 Silberne Kammerpreismünze 2018

2013er Dornfelder trocken
                RS: 31,6 g/l      S: 4,9 g/l      13,0 % Vol.            0,75 l
              Silberne Kammerpreismünze 2015





Piccolo

          

2015er Spätburgunder trocken 
               RS: 26,4 g/l      S: 6,1 g/l      13,0 % Vol.              0,2 l